Drucken

 

 Foto: Nicole Seeberger als „Vater Abraham“ und die Turnerfrauen als „tanzende Schlümpfe“. Foto: Berger

 

ZELL-RIEDICHEN (pbe). Schlümpfe, soweit das Auge reichte. Im Saal und selbstverständlich auf der Bühne schwirrten die schelmisch munteren Kobolde umher. Denn die vorwiegend jungen Akteure der Bergvogtei Riedichen hatten sie am Samstagabend zum Motto ihres närrisch humorvollen Kappenabends gemacht.

Jede Menge Witz und närrisches Gespür machen die Oberzeller Kappenabende immer wieder zu einem anziehenden Erlebnis,wie auch dieses Jahr beim Besuch im närrisch dekorierten Bürgersaal unschwer auszumachen war.

Dass die heile Welt auch da und dort ihre Kratzer hat, davon konnte Schlumpf-Polizist Daniel Kuttruff wahrlich ein (Klage-) Lied singen. Großen Kummer bereitete dem närrischen Ordnungshüter nicht nur die "Riedicher Moped-Gang", auch "Fahrräder", "Handys" und manchmal auch "Internetdaten" und "Fahrräder" verschwanden auf teils mysteriöse Weise. Kräftig nachlegen konnte da Timo Philipp, dem weitere Verfehlungen in der Möhrengemeinde merkwürdig vorkamen. Ihren Song "Mit dere Landwirtschaft häsch täglich du die Chrüz" widmeten die beiden Ober-Schlümpfe Simon Philipp und Florian Rümmele den echt geplagten Landwirten von Oberzell. In absoluter Top-Form waren dagegen die Teilnehmer Dominik Schmid, Jürgen Becker und Pirmin Philipp der sensationellen "Schlumpf-Olympiade". Doch nicht nur sie rissen die närrisch angehauchten Besucher förmlich von ihren Stühlen. Auch "Vater Abraham" (Nicole Seeberger) und ihre tanzenden Turnerfrauen ernteten für ihren pfiffigen Auftritt als Schlümpfe von den begeisterten Zuschauern tosenden Applaus. Gleiches galt auch für die jungen Schlümpfe Jakob Gersbacher, Klemens Baumgartner, Melissa Seeberger und Jasmin Rätzer.

Von Hürus Lutz vom Grendel wurde Riedichens neuer Vogt Simon Philipp mit Geschenken regelrecht überschüttet. Um ihm und seinem jungen Team doch noch "Bock auf den Bau eines Umzugswagens" zu machen, hatte der Regent nicht nur "Bock-Schokolade" und "Bockwurst" im Gepäck. Auch "Bockbier" und eine "Bockleiter" sollen den Riedichern den Bau ihres Umzugswagens versüßen.

An guten fasnächtlichen Ideen für einen originellen Umzugswagen dürfte es den närrischen Oberzellern ebenfalls nicht mangeln. Man wird sich also überraschen lassen.

 

Quelle: Badische Zeitung